Samurai

Amakusa Shirō – Gottes Samurai
Nina_P
Der historische Roman Amakusa Shirō – Gottes Samurai stammt aus der Feder des renommierten Kampfkunstmeisters und Autors Roland Habersetzer. Er beschreibt mit großer historischer Genauigkeit den Aufstand der unterdrückten Bauern und Christen während der Jahre 1637/38 in Shimbara.
Kill
Admin
Samurai-Filme sind keine Seltenheit des japanischen Kinos. Häufig handelt es sich aber um in Massen produzierte Fernsehfilme, die meist den üblichen Klischees entsprechen. Unter dieser Menge an Filmen finden sich jedoch auch Perlen, wie z.B. Akira Kurosawas Meisterwerk Sanjuro, welches auf dem Roman „Peaceful days“ von Shugoro Yamamoto basiert.
Die Krieger des alten Japan
MichaF
Nicht nur für kampfsportinteressierte Leser bietet der Autor Roland Habersetzer in diesem Buch Kurzbiographien der berühmtesten Krieger aus über 800 Jahren japanischer Geschichte dar. Habersetzer, selbst Kampfsportspezialist und Begründer eines eigenen Karatestils, hat sich der Geschichten um Samurai, Rônin und Ninja angenommen und erzählt diese teilweise anhand von japanischen Quellen nach.
Lone Wolf & Cub
Admin
Man nehme Schwertkämpfer, Rachemotive, sehr viele Kämpfe mit noch mehr Blut und dazu eine Prise Erotik und schon hat man das Grundgerüst für einen Epos über einen einsamen Schwertkämpfer, der getrieben von Rachegelüsten quer durch das Land reist. Das klingt nicht nur banal, sondern auch absolut austauschbar. Was aber macht nun „Lone Wolf & Cub“ zu einer der bedeutendsten Manga- und Filmreihen Japans?
Was-ist-Was CD Mittelalter und Samurai
MichaF
Neben des in Neuauflage erschienenen „Was-ist-was“-Buches kann man sich die Folge über die Samurai des alten Japans inzwischen auch als Hörspiel ins Kinderzimmer holen. Ist jedoch die akkustische Version genau so pädagogisch wertvoll wie das bereits besprochene, ausgezeichnete Buch? Immerhin erhält der Käufer mit Erwerb der CD gleich zwei Hörspiele auf einmal: Die erste Hälfte der Scheibe nämlich widmet sich dem europäischen Mittelalter, während es erst im zweiten Teil um den japanischen Kriegerstand geht.
Was-ist-Was Samurai
MichaF
Als kleines Kind von etwa 8 oder 9 Jahren stand ich in der Buchhandlung einmal vor einer schwierigen Entscheidung: „Wale und Delfine“ oder „Samurai“? Nach kurzem Abwägen wählte ich die japanischen Krieger. Diese banal anmutende Geschichte ist gar nicht so unbedeutend, sollte doch jener 94. Band der Was-ist-was-Reihe eine entscheidende Rolle dabei spielen, meine nunmehr fast zwei Jahrzehnte andauernde Faszination für Japan zu wecken.
Ichi, die blinde Schwertkämpferin
Admin
Aus der Feder von Kan Shimosawa ist bereits Zatoichi, der blinde, schweigsame und unbeugsame Schwertkämpfer bekannt, der uns zuletzt, durch Takeshi Kitano verkörpert, 2004 auf der Leinwand begeisterte. Nun, nach weit über 20 Geschichten des blinden Schwertkämpfers, wird es Zeit, dass ein anderer Protagonist die Bühne betritt. Jetzt ist es Zeit für „Ichi -die blinde Schwertkämpferin“.
Schwert und Samurai
MichaF
Das japanische Schwert-Mythos, geheimnisumwobenes Stück Handwerkskunst, Spiegel einer Jahrhunderte alten Nation. Es ranken sich viele Geschichten und Mythen um diese Waffe- und nur der Ruf derer, die sie führten, ist vermutlich noch reicher an unglaublichen Geschichten, Geschichten von großen Schlachten, Duellen und heroischen Erzählungen. Lässt man jedoch jene Heldensagen einmal außen vor, so müssen wir uns doch auf das Wesentliche konzentrieren: dass Männer in vergangener Zeit sich dem Schwert hingaben und sich in seinem Gebrauch übten.
Meiji
Nils
Durch das Ende der Ära Tokugawa und der Wiederherstellung der kaiserlichen Macht, begann mit der Regentschaft von Kaiser Mutsohito (der Meiji genannt wurde) der Aufstieg Japans vom Feudalstaat zu einer imperialistischen Großmacht.
Harakiri
Admin
Der "arbeitslose" Samurai Saito Kageyu (Mikuni Rentaro) bittet das Oberhaupt eines anderen Clans, in dessen Haus Seppuku begehen zu dürfen. Dieser hat anfangs Einwände, da sich viele Ronins durch diese Bitte nur Geld oder eine neue Anstellung erbetteln wollten und nicht wirklich Seppuku begehen wollten.

Japan Newsletter

Monatlich alles neue per E-mail